Kosaken waren Gemeinschaften freier Reiterverbände, zu denen sich flüchtige russische und ukrainische Leibeigene in den südlichen Steppengebieten zusammenschlossen.