AKM bedeutet staatlich genehmigte Gesellschaft der Autoren, Komponisten und Musikverleger registrierte Genossenschaft mit beschränkter Haftung (AKM) und st eine Verwertungsgesellschaft, die in Österreich die Rechte der öffentlichen Aufführung, die Senderechte sowie die Zurverfügungstellungsrechte der Autoren, Komponisten, und Verleger von musikalischen Werken vertritt, die bei ihr oder einer anderen (ausländischen) Verwertungsgesellschaft Mitglied sind.

Die AKM vertritt in Österreich die Rechte der Komponisten und Texter. Wenn Musik im Radio oder bei öffentlichen Veranstaltungen gespielt wird oder im Internet/Mobilfunknetzen zur Verfügung gestellt wird, steht den Musikurhebern dafür laut Urheberrecht eine Bezahlung zu. Darum kümmert sich die AKM, sammelt diese Tantiemen treuhändig ein und gibt sie nach festen Abrechnungsregeln anteilig an die Komponisten, Songtexter und Verleger weiter.

Alle Musiktitel beim Kayser Medienverlag sind frei von Rechten in- und ausländischer Verwertungsgesellschaften, somit also auch AKM-frei!  Der Filmkomonist Johannes Kayser ist kein Mitglied dieser Verwertungsgesellschaften und kann somit seine Musik GEMA- bzw. AKM- frei anbieten.
Mit dem Kauf der AKM freien Musik beim Kayser Medienverlag können Sie die Kompositionen frei in Ihren Produktionen verwenden. Es gilt : 1x kaufen - immer wieder verwenden

Weitere Infos finden Sie hier ;