Die Mosel ist der zweitlängste Nebenfluss des Rheins. Mesenich an der Mosel ist ein Weinort im Landkreis Cochem-Zell.

Info

Mesenich an der Mosel ist ein Weinort im Landkreis Cochem-Zell in Rheinland-Pfalz. Die Ortsgemeinde gehört der Verbandsgemeinde Cochem an. Mesenich ist ein staatlich anerkannter Fremdenverkehrsort. Die knapp 100 Hektar Mesenicher Weinbergsfläche mit den Weinlagen "Goldgrübchen", "Deuslay" und "Abteiberg" wird von zahlreichen Winzern bewirtschaftet. Die Mesenicher Weinlagen gehören der Großlage "Rosenhang" an, zu der auch die Weinlagen der Moselorte Beilstein und Valwig sowie teilweise Senheim mit Senhals, Briedern, Ellenz-Poltersdorf, Bruttig-Fankel, Cochem und Treis-Karden gehören. Am 1. Augustwochenende wird in Mesenich das große Weinfest und am 2. Septemberwochenende das über seine Grenzen hinaus bekannte Straßenweinfest gefeiert.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen