fbpx

 Weihnachtsaktion Geschenk - Einkaufsgutschein 40€ zahlen Werstellung 50€ - Solange Vorrat

Pizzicato Spieltechnik in der Filmmusik

Pizzicato oder Pizzikato ist eine spezielle Spielweise der Streichinstrumente. Die Saiten werden mit den Fingern der rechten Hand gezupft und der Klang durch das Anreißen abgedämpft. Gerade bei den hochtonigen Streichern wie Violine und Viola entsteht der Eindruck von Nebengeräuschen. Die Töne sind kurz und prägnant, ganz im Gegensatz zum Kontrabass, dessen Pizzicato nachhalt und voluminös wirkt. Im Jazz und der modernen Musik ist diese Basstechnik sehr verbreitet.

In der Filmmusik schafft das Pizzicato mit den hohen Tönen Interesse, Bewegung und Aufmerksamkeit und wird oft in Tierdokumentationen und Zeichentrick eingesetzt. Im tiefen Bassbereich wirkt diese Spielweise beruhigend und monoton und bringt Ruhe und Beharrlichkeit ins Bild.