Von der kleinen Hafenstadt Invergordon führen verschiedene Wege zu den Highlights der schottischen Highlands.

 

 

 

Info

Invergordon ist eine Stadt in der schottischen Council Area Highland. Die Hafenstadt liegt in der traditionellen Grafschaft Ross-shire, die zwischen 1889 und 1975 zur Verwaltungsgrafschaft Ross and Cromarty gehörte. Gerade 4000 Einwohner hat das Städtchen und doch kommen hier regelmäßig viele Kreuzfahrtschiffe vorbei. Denn als Einfallstor zu den Highlands liegt es ideal. Von Invergordon kann man viele Ziele erreichen und muss sich schon regelrecht entscheiden, was man sehen möchte. Beispielsweise angefangen im Süden von Invergordon: Loch Ness und Urquart Castle, die Stadt Inverness, Cullodon Battlefield & Cawdor Castle , die Stadt Beauly, Clava Cairns und im Norden: Dunrobin Castle mit der Falkenshow, Falls of Shin , Dornoch, the Glen Morangie Destillerie, Aussichtspunkt The Millionaires View.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Ok