Der Tower of London - Infos über die Festung an der Themse mit seiner Geschichte und dem heutigen Ausstellungsort der Kronjuwelen

 

 

 

Info

Der Tower of London ist eine der berühmtesten Festungen der Welt und eines von vier UNESCO-Weltkulturdenkmälern Londons. Im Verlauf seiner fast 1.000-jährigen Geschichte diente er als Waffenlager, Gefängnis, Hinrichtungsstätte, Zoo und Juwelenhaus. Am Ufer der Themse erstreckt sich die etwa sieben Hektar große Festungsanlage, The Tower of London. Im 11. Jahrhundert, vor über 900 Jahren, ließ Wilhelm der Eroberer (William the Conqueror) die Festung aus Holz bauen.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Ok